Wer kennt diesen Kater?

Ein Bericht von Jaqueline Heinze

UPDATE: Bibo ist wieder Zuhause.

"Bibo", wie wir ihn nennen, wurde am 17.3.2019 in 19243 Drönnewitz gefunden. Er hatte wirklich Glück im Unglück. Zwei Frauen entdeckten ihn in einem Zaun verfangen morgens als sie ihre Pferdekoppel abäppeln wollten.

Bibo wurde umgehend in die Tierklinik gebracht. Sein Zustand war zunächst kritisch. Zumal wir die Diagnose einer schweren eventuell bevorstehenden Amputation seines rechten Hinterbeines bekamen. Die Ärzte in der Klinik kämpften tagelang um das schwer verletzte Beinchen. Jedoch leider vergebens. Es musste schließlich amputiert werden.

Nach über einer Woche Klinikaufenthalt kam Bibo dann endlich zu uns ins Tierheim. Seither befindet er sich auf unserer Krankenstation und erholt sich langsam von den ganzen Strapazen.

Bibo ist ein wirklicher Sonnenschein, er hat niemals schlechte Laune und bringt jeden zum dahinschmelzen. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich der Besitzer meldet und den armen Kerl wieder zu sich nimmt!