Warten auf den großen Durchbruch... Maurer gesucht!

Ein Bericht von Jaqueline (stellv. Tierheimleitung)

Zu unserer täglichen Arbeit gehört auch der ständige Um- und Ausbau der tierischen Räumlichkeiten um unseren Schützlingen den Aufenthalt zu angenehm wie möglich zu machen. Aktuell planen wir zwei Durchbrüche, die mit je einer Tür ausgestattet werden sollen.

Bei dem ersten Durchbruch handelt es sich um einen neuen weiteren Raum im Hundehaus, der bald genutzt werden könnte. Es soll noch mehr Platz geschaffen werden. Der zweite geplante Durchbruch soll im Katzenhaus stattfinden. Diejenigen von euch, die schon einmal in unserem Katzenhaus waren werden diese Ecke kennen. Unsere Fellnasen gelangen durch die Klappe (auf dem Bild unten zu sehen) in ihren gesicherten Freigang. Aber leider wir Tierpfleger oder Interessenten nicht.

Bisher müssen wir für Materialien, Futter etc. immer fast einmal ums halbe Tierheim laufen, um den größten unserer Katzenhausausläufe zu "versorgen". Eine Türe wäre wirklich hilfreich!

Nun zu unserem Aufruf : Wir benötigen Hilfe bei beiden Durchbrüchen. Gerne ein Maurer oder Hobbyhandwerker, der uns ehrenamtlich dabei unterstützen würde. Wir würden uns unglaublich freuen, wenn sich auf diesem Wege jemand finden würde. Wer auch immer sich angesprochen fühlt, meldet sich doch gerne bei uns im Tierheim. Für Kaffee und nette Gesellschaft (in Form von vier Pfoten) ist hier gesorgt!

Euer Tierheim Team

Kontakt:

roggendorf[at] remove-this.aktiontier.org oder telefonisch unter +49 38876 31863.