Promistatus im Tierheim. Aber immer noch nicht ausgezogen...

Ein Bericht von Jaqueline Heinze

Hey ihr lieben, auf Drängen unserer Promiqueen "Frau Schiller" stellen wir euch diese besondere Katzendame nochmal vor. Nun, viele von euch kennen unsere entzückende Dame bereits. Vor allem deswegen, weil sie sich sämtlichen Besuchern und uns lautstark aufdrängt und bitte immer die volle Aufmerksamtkeit bekommen möchte.

Frau Schiller findet es echt doof dass es tatsächlich auch andere Katzen auf diesem Planeten gibt. Wir glauben, sie schmiedet manchmal sogar seltsame Pläne. Nun ja, SO eine Katze hatten wir noch nicht bei uns. Frau Schiller ist wirklich eine Persönlichkeit. Sie ist eine unglaublich tolle und freundliche Katze. Einer dieser Charaktere, an den man sich immer erinnern wird.

Mittlerweile wäre es ohne sie im Tierheim schon komisch, still. ABER Frau Schiller will endlich ausziehen. Jeder sagt uns wie toll sie ist, jeder schmust mit ihr und sie schmeisst sich wirklich an jeden ran. Naja, aber das wars dann auch. Vielleicht schreckt ihre doch so offene Art so manchen Interessenten ab. Wir wissen es nicht, nachvollziehen können das weder wir, noch Frau Schiller selbst. Gibt sie sich doch so viel Mühe.

Ihre Körpersprache und ihre Tonlage machen es eigentlich ganz einfach. Bei nicht sofortiger Beachtung wird noch lauter gemaunzt. Immernoch keine Beachtung? Pfote ausstrecken! Das hilft immer! Ich mag nicht mehr gestreichelt werden: genervtes Maunzen.

Keine Katze sagt ihre Meinung so deutlich wie Frau Schiller, in jeder Situation. Also traut euch! Wer eine ganz besondere Katze haben möchte, der ist bei ihr gut aufgehoben. Die Promiqueen wartet auf euch!

Frau Schiller im aktion tier Webtierheim

Mehr zu Frau Schiller sowie ein Kontaktformular findet ihr hier.

[mehr]